Erste

Der produktive Verteidiger Patrick McEachen verstärkt den Kader der Adler

Der produktive Verteidiger Patrick McEachen verstärkt den Kader der Adler
28.04.2018 | LuA

Ein paar Tage nach dem unterschriebenen Vertrag des amerikanischen C.J. Stretch melden die Adler die neue Übersee-Verstärkung in die Defensive. Der neue Spieler ist der siebenundzwanzigjährige kanadische Back Patrick McEachen, einer der besten Verteidiger der französichen Liga.

McEachen kommt aus kanadischem Ontario und spielte die Junioeren Ligas. Im Jahre 2011 entschied er sich die Eishockeykarriere mit der Ausbildung zu verbinden und began die Queens University in Kingston zu studieren, wo an dem Universitätswettkampf seit drei Saisons teilnahm und half zum Sieg seines Teams. Er konnte eben in der NHL spielen, als er im Camo von Hurricanes überprüft wurde. Er setzte sich da aber nicht durch. Nach einem Jahr in der ECHL zog er nach Europa um.

McEachen ging nach französisches Gap und da ging es ihm sehr gut. Zuerst spielte er die Championsliga in der Saison 2015/16. Nach dem Sieg in den Grundspielen ging sein Team zum Semifinal. Um ein Jahr später gewann sein Team eben den Meistertitel. In diesem Team traf er den Ex-Znaimer Branislav Rehus.

In der bis jetzt letzen Saison von McEachen spielte er in Bordeaux, wo der kanadische Verteidiger den am meisten gelungenen Jahrgang erlebte. In 55 Begegnungen schrieb es sich 47 Punkte zu und er wurde der produktivste Verteidiger der ganzen französischen Liga. Jetzt zielte dieser Spieler nach Znojmo, wo er die hinteren Positionen in der Offensive unterstützen soll.

„Patrick ist ein Spieler, der sehr gut technisch spielen kann. Er gehört hauptsächlich zur Offensive, er kann aber auch bei den Überzahlspielen sehr viel helfen. Er ist auch nach hinten verlässlich," sagt Rostislav Dočekal, der Sportsmanager der Adler. McEachen stellt nach dem Goalie Patrik Nechvatal und nach dem Angriffsspieler C.J. Stretch die dritte znaimer Verstärkung für die kommende Saison vor.

» Die aktuelle Aufstellung der Adler finden Sie hier


Letzte Artikel

13.06.2018: Man muss daran denken, dass die EBEL der kanadische Wettkampf ist, sagt Frycer
26.05.2018: Kanadier Cameron Braes zum nächster ausländischen Verstärkung der Adler!
17.05.2018: Die Adler empfangen den kanadischen Forward Allan McPherson
15.05.2018: Znojmo nimmt an Tatran Cup teil und wird mit dem tschechischen Liga Meister duellieren
12.05.2018: Der finnische Patrik Parkkonen mit Übersee-Erfahrungen kommt nach Znojmo
 
Seiten auf Deutsch
Seiten auf Tschechisch
Kurze Anzeigen
Achte Saison für EBEL
In die Erste Bank Eishockey Liga 2018/2019 meldeten sich alle zwölf Teams. Adler können sich auf den achten Jahrgang in der internationalen EBEL freuen.
17.01.2018
Facebook