Orli Znojmo Orli Znojmo

Znojmo hat Lust an Punkte und fährt nach Dornbirn

Znojmo hat Lust an Punkte und fährt nach Dornbirn

Die Znaimer Eishockeyspieler genießen eine gute Zeit. Hoffentlich erzielen sie den fünften Traumplatz in der Tabelle. Sie stehen jetzt vor einer Herausforderung - zwei Spiele in nur zwei Tagen. Am Sonntag beginnt das erste Duell um 17:30 Uhr im Dornbirn. Die Adler gewannen vier Begegnungen in Folge und möchten gerne auch Punkte aus Dornbirn nehmen.

Dornbirn liegt fast am letzten Tabellenplatz und verliert sieben Punkte an zehntes Innsbruck. Leider verlieren die Bulldogs währen der Saison 13 Begegnungen in Folge. Seit der Begegnung in Salzburg punkten sie durchschnittlich jedes zweite Spiel. Heim siegte Dornbirn mindestens ein Punkt in vier letzten Begegnungen nacheinander.

Im Vergleich mit Dornbirn punktete Znojmo in letzten vier Begegnungen. Nach vier Siegen in Folge stiegen die Adler an die sechste Stelle auf und brauchen nur vier Punkte auf den fünften Tabellenplatz. Während Dezember haben die Adler noch weitere acht Begegnungen im Spielplan. Die Mannschaft muss sich an Kapitän Radim Matus und verletzten Angreifer Michal Gaga verzichten.

Beide diesjährige Begegnungen gewannen Adler gegen Bulldogs. Auswärts beim Gegner siegten die Adler mit 3:1 und einen eineinhalb Monat später nahmen die Ader heim drei Punkte nach dem Sieg mit 4:3.

The referees

The head referees:Patrick Fichtner, Kristijan Nikolić
The linesmen:Jakob Schauer, Daniel Sparer

Aufstellungen von den letzten Begegnungen

ORLI ZNOJMO:Lassila – Tansey, Sedlák, Sova, Mikliš, Bořuta, Stehlík, Jonáš – Luciani, Flick, Svoboda – Beránek, Bartoš, Mrázek – Novák, Bowles, McRae – Oščádal, Češík, Berisha.
Dornbirn Bulldogs:Järvenpää – Magnan, Ellerby, Vainonen, Subban, Schnetzer, Vonbun – Körkkö, Tamminen, Romig – Bau, Rapuzzi, Fröwis – Schwinger, Häußle, Macierzynski – Kutzer, Pöschmann, Fässler.