Orli Znojmo Orli Znojmo

Znojmo erwartet die Begegnung gegen MAC Budapest in der Nevoga Arena

Znojmo erwartet die Begegnung gegen MAC Budapest in der Nevoga Arena

Die Nevoga Arena in Znojmo erwartet am Donnerstag die Begegnung gegen MAC Budapest. Gerade gegen MAC Budapest beendeten die Znaimer die Vorbereitungsspiele mit dem Gewinn 5:3. In der Begegnung, die um 18:00 Uhr startet, erscheint Tomas Halasz, der Torhüter Nr.Zwei vom Vorjahr.

MAC Budapest wurde zum zweifachen Vizemeister der ungarischen ersten Liga und zum Ligameister vom 2018. Seit der letzten Saison nimmt es an der slowakischen Tipsport Liga teil. Im letzten Jahr erkämpfte das ungarische Team das Viertelfinale, in dem es von Zvolen bezwungen wurde.

In der Aufstellung von Budapest kann man sechs Spieler mit der kanadischen Punktierung und mit der amerikanischen Nationalität finden. Weiter findet man zwei Slowaken da. Tomas Halasz, der Torhüter Nr. Zwei von Znojmo spielt beim Team auch.

Die Adler sind kein einziges Team der EBEL, der gegen Budapest spielt. Budapest spielte gegen Villach und Wien schon. Von beiden Teams wurde es bezwungen, genauso wie gegen Čeljabinsk und Sheffield. Der einzige Gewinn in der Vorbereitungs schrieben sich die Ungarer am Sonntag zu, als sie die Teufels aus Cardiff 4:2 zu bezwingen bewiesen.

Die Adler sind in der Vorbereitung nicht viel erfolgreich. Die Vorbereitungsspiele starteten sie mit dem Memocup Zbynek Kusy in Pardubice, wo sie die Kosice niederzuschlagen bewiesen. Kosice Team wurde zum Sieger des Memocups. Adler endeten auf dem sechsten Platz erst. Auf dem heimischen Eis erhielten sie eine Niederlage von Vitkovice mit 3:7.

Mit Budapest spielt Znojmo zum zweiten Mal. Zum ersten Mal spielte Znojmo gegen Budapest im Jahr 2017 und in diesem Jahr besiegte Znojmo Budapest mit 5:3.

» Die Eintrittskarten für die Begegnung können Sie auch vom zu Hause beim Portal Enigoo kaufen

Aufstellung von den letzten Begegnungen

ORLI ZNOJMO:Lassila (29. Groh) – Tansey, Sedlak, Boruta, J. Stehlik, Jonas, Kruckovyc, Miklis – Kosnar, Berisha, Gago – Novak, Matus, Bowles – Beranek, Bartos, Oscadal – Cesik.