Erste

Znojmo

Znaim (Znojmo) ist eine Stadt in der Tschechischen Republik. Es liegt im Süden, sehr nah an der Grenze zu Österreich. Die Einwohnerzahl ist ca. 35 Tausend. Die Stadt ist sehr alt und touristisch attraktiv. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten, die jedes Jahr von Tausenden Leuten angesehen sind. Die älteste Sehenswürdigkeit ist die Rotunde der hl. Katarina. Die Dominanten der Stadt sind sicher die St. Nikolaus Kirche und der Rathausturm. Im Zentrum von Znaim sind zwei große Marktplätze mit alten Renaissancehäusern. Znaim liegt am Fluss Thaya; in der Nähe ist auch der Nationalpark Thayatal. In Tschechien ist Znaim vor allem bekannt durch das Pflanzen von Wein und Gurken.

In Znaim gibt es auch viele kulturelle Veranstaltungen. Die bekannteste ist sicher der Weinlesefest, der jedes Jahr am Anfang September veranstaltet wird. Wegen diesem Fest kommen jedes Jahr Tausende Leute aus der ganzen Republik, sogar aus Europa. Man trinkt den Sturm (Saft vom Weinreben mit ein bisschen Alkohol), es gibt Konzerte usw. Im Sommer gibt es da auch einen Fest der klassischen Musik, dann der jazz Musik; bekannt ist auch der Fest Louka Open.

Znaim ist eine sehr schöne Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten, mit der Natur, mit dem Sport, Kultur und allen Aspekten, die in einer Stadt sein sollten.

Die Informationen über Znaim finden Sie auch auf www.znojmocity.cz.