Erste

Im letzten Match vor dem Ligastart spielen die Adler mit dem EBEL-Aspiranten

Im letzten Match vor dem Ligastart spielen die Adler mit dem EBEL-Aspiranten
30.8.2017 | KuP

Acht Tage vor dem Start des neuen Jahrgangs der internationalen Erste Bank Eishockeyliga werden die Adler mit einem interessanten Gegner spielen. MAC Budapest ist ein sehr starkes ungarisches Team mit ein paar Spielern aus Amerika im Kader. Das Verein denkt auch über, ein Mitglied der EBEL zu werden.

» Star der Gegner
Bence Bálisz kommt aus Fehérvár, wo er in 64 Duellen im Tor stand

Die Spielerliste des Teams aus Budapest sieht ähnlich wie die der EBEL-Teams. Es gibt im Team vor allem die Heimatsspieler, die von ein paar Individualitäten aus Amerika verstärkt sind. Viele Spieler haben Erfahrungen aus der EBEL, vor allem aus dem nicht weit entfernten Fehervar. Der Torwart Nr.1 Bence Balisz, Verteidiger Poszgai, Toth oder der Stürmer Orban spielten Matche in der EBEL.

Die Ausländer im Budapester Dress vertreten die kanadischen Becks Cunningham und Macaulay, der amerikanische Mittelstürmer Brown oder der Slowake Tomas Klempa. Alle haben Erfahrungen aus anderen europäischen Ligen oder aus den überseeischen niedrigeren Wettbewerben.

MAC ist das beste Hockeyklub in Budapest, spielt jahrelang in der höchsten ungarischen Liga, die früher als MOL-Liga bekannt war, aber heuer als Erste Liga benannt wurde. In den letzten zwei Jahren kam das Klub bis ins Finale, wo sie mit Fehervar verloren. „Ich denke es ist ein Qualitätsgegner. Schon ein paar Jahre will das Team in die EBEL kommen. Es wird sicher ein gutes Test vor dem Ligastart,“ sagte der Torhüter von Znojmo Marek Schwarz.

Die Adler spielen ihr letztes Vorbereitungsduell, bevor sie am 8. September das erste Match des neuen EBEL-Jahrgangs gegen Linz spielen werden. In ihrem letzten Vorberitungsmatch gewannen sie letzte Woche über Ceske Budejovice 4:1.

Das Adlerteam muss auf drei lange verletzte Spieler verzichten: Dominik Tejnor, Josef Zajic und neu auch Adam Raska, der sich die Bände im Knie verletzt hat. Er darf ein paar Monate nicht spielen.


Letzte Artikel

18.9.2017: Family Weekend mit den Eintrittskarten GRATIS
17.9.2017: AVS - ZNO 1:2: Zwei Tore sind genügend. Adler bezwingen Fehérvár
16.9.2017: Die Adler werden mit den neuen Teufeln aus Fehérvár kämpfen
15.9.2017: KAC - ZNO 3:1: Znojmo erlitt erste Niederlage dieser Saison
15.9.2017: Erstes Spiel auf dem Eis des Gegners! Adler stellen sich in Klagenfurt vor