Erste

Teddy Da Costa nach der Verletzung wieder im Spiel, Roman Tomas endet bei den Adlern

Teddy Da Costa nach der Verletzung wieder im Spiel, Roman Tomas endet bei den Adlern
5.1.2017 | LuA

Immer mehr Znaimer Eishockeyspieler sind wieder gesund. In der Freitagsbegegnung gegen Innsbruck erscheint Teddy Da Costa nach zwei Monate langen Pause zurück. Im Team endet Roman Tomas.

» Star der Gegner
Roman Tomas war bei dem Gewinn der goldenen Medaille in der letzten Saison dabei

"Teddys Verletzung ist in Ordnung wieder und am Freitag kann er zur Aufstellung zurück kommen. Aus diesem Grund musste das Management der Klubes das Weggehen eines Spielers lösen. Wir entschieden uns für Weggehen von Roman Tomas," erklärt Rostislav Docekal, der Sportsmanager des Klubes.

Der slowakische Angriffsspieler Roman Tomas endet im Südmähren nach zweiundhalb Saisons. Heuer wurde er dank seiner Verletzung gebremst. Bei einundzwanzig Begegnungen schoss er zwei Tore und bei drei Toren assistierte er. Im Dress der Adler schrieb er einhundertzwanzig kanadische Punkte in einhundertneunundfünfzig Duellen zu. "Das Management des Klubes bedankt sich bei Roman für die tolle Repräsentation des Klubes und wünscht ihm viel Erfolg in seiner Eishockeykarierre," sagt Docekal dazu noch.

Am Freitag sollten Antonin Boruta und Sean McMonagle auf dem Eis erscheinen. In der nächsten Woche kommt auch Patryk Wronka zum Team zurück. Krank bleiben weiter dann Tomas Plihal, Patrik Novak und Radek Cip. "Solche Verletzungen sind ernst und dauern länger," sagte Roman Simicek in dem vorigen Gespräch schon.


Letzte Artikel

24.4.2018: Amerikanischer Scharfschütze C. J. Stretch verstärkt die Znaimer Adler in 2018/20019
26.3.2018: Große Rückkehr! Patrik Nechvatal wieder im Tor der Adler
23.3.2018: Zwölf Spieler inklusive vier Znaimer Zöglinge bleiben in Znojmo
9.3.2018: Das Realisationsteam ist bekannt: Fryc bleibt, Beroun kommt zum Trainerteam
6.3.2018: Ich bemühte mich den Burschen die Energie zu bringen, sagt trauriger Jiri Beroun
 
Seiten auf Deutsch
Seiten auf Tschechisch
Kurze Anzeigen
Achte Saison für EBEL
In die Erste Bank Eishockey Liga 2018/2019 meldeten sich alle zwölf Teams. Adler können sich auf den achten Jahrgang in der internationalen EBEL freuen.
17.1.2018
Facebook